Menü
Menü

Winter im Harz

Schnee glitzert auf den Bäumen und die Gipfel sind mit einer weißen Haube bedeckt. Steile Hänge laden zu rasanten Abfahrten ein und kilometerlange Loipen durchziehen die winterliche Harzlandschaft.

Skipisten, Loipen oder Rodelstrecken. Der Harz bietet abwechslungsreichen Winterspaß für die ganze Familie. Besonders in den Hochlagen, die bis zu knapp 1.000 Meter reichen, herrschen gute Wintersportbedingungen. Das Angebot umfasst gespurte Langlaufloipen, Skipisten, Natureisflächen und Rodelbahnen. Skisprungschanzen gibt es in Braunlage und Wernigerode .

 

Loipenplan

 

Elbingerrode

Drei Annen Hohne Loipe
12,5 km

Hornberg Loipe
9,9 km

Hohneloipe - Große Schleife
4,4 km

Hohneloipe - kleine Schleife
4,7 km

Elend

Mandelholz Loipe
11,3 km

Übungsloipe Gieseckenbleek
1,1 km

Anschluss nach Schierke
2,8 km

Anschluss nach Schierke B27
1,9 km

Schierke

Königsbergloipe
14,2 km

Skatingloipe
7,3 km

Winterbergloipe
12,6 km und 6,4 km

Renneckenbergloipe
15,4 km

 
 

Die meisten Wintersportorte, so etwa Altenau, Schulenberg, St. Andreasberg, Hohegeiß und Schierke liegen im Oberharz und Hochharz. Auf den Wurmberg (971 Meter) bei Braunlage führt eine Seilbahn, die Talabfahrt ist mit gut 4 Kilometern die längste Skipiste des Mittelgebirges. Eine weitere Seilbahn gibt es auf den Bocksberg bei Hahnenklee.